08.09.
2022

Jetzt anmelden! 14. NIVD-Jahrestagung, 08.-09.09.2022

Donnerstag, 08 September 2022

Jetzt anmelden! 14. NIVD-Jahrestagung, 08.-09.09.2022

JETZT ANMELDEN - 14. NIVD-Jahrestagung, 08.-09.09.2022

15 Jahre Netzwerk, Interessenvertretung, Wissensaustausch, nachhaltige Kontakte:

Die NIVD lädt zu ihrer Jubiläum-Jahrestagung nach Berlin ein!
 

Am 09.09.2022 haben Sie im Hotel Steigenberger Am Kanzleramt in Berlin erneut und in bewährter Weise Gelegenheit, sich auf höchstem fachlichen Niveau mit aktuellen Themen und Rechtsentwicklungen zu befassen und diese zu mit unseren hochkarätigen Referent:innen zu diskutieren.
 
Als Vortragende konnten wir bislang gewinnen:


-MinRat Alexander Bornemann, Leiter des Referats Insolvenzrecht,   Bundesministerium der Justiz | Berlin

-Beate Doering Abteilungsdirektorin, Kredit Restrukturierung DZ Bank AG |  
Frankfurt am Main
-RA FAInsR StB Dr. Christoph Morgen, Brinkmann & Partner Rechtsanwälte |   
Steuerberater | Insolvenzverwalter PartG
-RiBGH Dr. Volker Schultz, IX. Zivilsenat | Bundesgerichtshof Karlsruhe
-Prof. PD Dr. Dominik Skauradszun, LL.M. Taxation, Lehrstuhl für Bürgerliches   
Recht, Zivilverfahrensrecht und Wirtschaftsrecht | Hochschule Fulda
-Ondrej Vondracek, Legal and Policy Officer, European Commission, DG JUST.A1   Insolvency Team | Brüssel
-RA StB Dr. Alexander Witfeld, Flick Gocke Schaumburg Rechtsanwälte   
Wirtschaftsprüfer Steuerberater Part mbB | Düsseldorf

Es erwarten Sie spannende Fachvorträge sowie ein intensiver Gedankenaustausch im Rahmen unserer Podiumsdiskussionen zum Thema „Das Berufsrecht für Verwalter – aktuelle Entwicklungen“ mit Vertreter:innen der insolvenzrechtlichen Verbände sowie zum Thema „Auswirkungen der Corona-, Ukraine- und Energiekrise auf die Restrukturierungsbranche“. Diskutieren Sie nach einem Impulsreferat von RAin Dr. Alexandra Schluck-Amend, CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB, zusammen mit RA FAInsR FAStR Dr. Georg Bernsau, K&L Gates LLP // RAin Katharina Gerdes, BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern mbB // RA FAArbR Silvio Höfer, Anchor Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und Rüdiger Meier, Deutsche Kreditbank AG 

Moderation: Prof. a.D. Dr. Christoph G. Paulus, ehem. Humboldt-Universität, jetzt Of Counsel White & Case LLP Insolvenzverwaltung.

Im Rahmen des beliebten Formats "Dual Tracks" bieten wir erneut unter dem Motto „Verwalter meets Berater“ parallel Themen für beide Zielgruppen an.

In diesem Jahr feiert unser Verband ein Jubiläum. Seit 15 Jahren steht die NIVD für Informations- und Erfahrungsaustausch mit hoher inhaltlicher Substanz. Das Netzwerken und die persönliche Begegnung stehen dabei stets im Vordergrund.

Am Vorabend laden wir zu unserem traditionellen Get Together im Quartier Zukunft der Deutsche Bank AG in der Friedrichstraße ein. Nach einem spannenden Vortrag "In Stress- und Hochrisikosituationen einen kühlen Kopf bewahren" von und mit Nicola Winter, Kampfflugzeugpilotin und Ingenieurin Raumfahrttechnik, erwarten Sie ein sommerliches Barbecue und leckere Drinks. 

Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten unserer integrativen Plattform und feiern Sie mit uns.

MELDEN SIE SICH JETZT AN und sichern Sie sich den Frühbucherrabatt bis 31.07.2022.

  
Bei gleichzeitigem Abschluss einer Mitgliedschaft erhalten Sie zudem einen Rabatt i.H.v. EUR 50,00 auf den Jahresbeitrag. Das entsprechende Beitrittsformular finden Sie hier.
Sollte die Teilnehmerzahl aufgrund der COVID-19-Pandemie begrenzt werden müssen, werden die Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt.

In bester Gesellschaft: 50% Rabatt auf den Teilnahmebetrag bei Anmeldung weiterer Kolleg*innen für die Jahrestagung (gilt für maximal 2 Begleitpersonen)

Teilnahmebedingungen:

Ihre Anmeldung ist mit dem Eingang bei der Neuen Insolvenzverwaltervereinigung Deutschlands e.V. verbindlich. Eine kostenlose Stornierung der Teilnahme ist bis zu vier Wochen vor dem Beginn möglich. Danach fallen 50 % der Teilnahmegebühr für das Fachprogramm als Stornogebühr an. Sollten Sie persönlich an der Teilnahme verhindert sein, können Sie einen Ersatzteilnehmer mit Namen und Anschrift benennen. Vom Teilnehmer nicht wahrgenommene Termine werden vollständig berechnet, soweit nicht eine vorherige Abmeldung erfolgt. Die Anmeldung für die Podiumsdiskussion und das Get-Together ist verbindlich und kann nicht rückgängig gemacht werden. Einlass im Quartier der Zukunft der Deutschen Bank AG, Friedrichstr. 181, 10117 Berlin, ist ab 19:00 Uhr, Begrüßung und Beginn Vortrag um 19:30 Uhr. Das Vorabendprogramm endet um 23:30 Uhr. Sollte der Veranstalter gezwungen sein, aus organisatorischen oder sonstigen wichtigen Gründen die Veranstaltung abzusagen, wird Ihnen selbstverständlich die volle Teilnahmegebühr erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche gegen den Veranstalter, es sein denn, es liegt ein Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit vor.

Der Veranstalter behält sich Programmänderungen aus aktuellem Anlass (z. B. Veränderung der Rahmenbedingungen im Zuge der Entwicklung der Pandemie) sowie eine Umstellung der geplanten Präsenzveranstaltung auf Hybrid- oder Online-Veranstaltung vor. Der Verband ist berechtigt, Veranstaltungen räumlich zu verlegen und/oder einen anderen Termin ersatzweise zu benennen.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und Zahlungsinformationen per Email.

Der Teilnehmer erklärt sich mit etwaigen Corona-Maßnahmen (wie z.B. Testpflicht, Vorlage Impfzertifikat, Maskenpflicht etc.) einverstanden, die aufgrund behördlicher Auflagen kurzfristig eingeführt und umgesetzt werden müssten.

Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass seine persönlichen Daten gespeichert und ggf. an die Gesundheitsbehörden weitergegeben werden, um etwaige Infektionsketten nachzuvollziehen. Sollte bis 14 Tage nach dem Kurs eine bestätigte Infektion mit COVID 19 diagnostiziert werden, so ist die NIVD e.V. unverzüglich zu informieren!

Fotohinweis: Wir möchten darauf hinweisen, dass bei der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen gemacht werden, die gegebenenfalls veröffentlicht werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter der E-Mail-Adresse: info@nivd.de oder Telefon: + 49 (0) 30 - 88 71 39 91

Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage unter www.nivd.de/datenschutz. Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir auf diesem Formular angegebenen persönlichen Daten für die Veranstaltungsabwicklung verarbeitet werden dürfen.

Wir brauchen Ihr Einverständnis! Wir nutzen den Drittanbieter reCAPTCHA zur Prüfung Ihrer Eingabe. Dieser kann persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte geben Sie ihre Einwilligung.

Programmliche Änderungen vorbehalten.

ZIMMERRESERVIERUNGEN im Hotel Steigenberger Am Kanzleramt:
bitte via E-Mail an reservations.kanzleramt-berlin@steigenberger.com oder telefonisch unter +49 30 7407 43 990, Stichwort: NIVD-Jahrestagung (Abrufkontingent). Die Sonderkonditionen gelten bis 07.08.2022.

Deutsche Bank